erleben, staunen, begreifen

Wahrnehmung zum Anfassen

Innovativer Forschungs- und Vermittlungsstandort


Ein Museum ist nach aktueller Definition des Deutschen Museumsbundes eine Institution, die eine Sammlung bedeutsamer und lehrreicher Gegenstände für die Öffentlichkeit bewahrt, erforscht und ausstellt. Der turmdersinne nimmt in der Museenlandschaft eine Sonderstellung ein, da er nicht im klassischen Sinne Objekte präsentiert, sondern Besuchern Phänomene und Forschungsergebnisse über selbstständige Erfahrung zugänglich macht. Als modernes Science-Center setzt der turmdersinne primär auf die Vermittlung wissenschaftlicher Hintergründe zu Wahrnehmungsphänomenen, die der breiten Öffentlichkeit in Form einer interaktiven Exponatsammlung zugängig sind.

 


Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung